Home > Mitmachen > Zustiften
Mitmachen: Zustiften. Eine Zustiftung in den Kapitalstock der Stiftung hat zweifachen Nutzen. Sie sichert als Beitrag zur Sanierung den Bestand der historischen Gebäude am Florinsmarkt dauerhaft. Zugleich ermöglicht die neue Nutzung der Gebäude auch Einnahmen, die auf diesem Wege der Stiftung zufliessen. Über die Erträge aus dem Stiftungskapital wird die praktische Bildungsarbeit der Stiftung finanziert. In Zeiten niedriger oder gar nicht mehr feststellbarer Zinsen nützt es nichts, Geld auf dem Bankkonto liegen zu lassen: Es wird durch die allgemeine Preissteigerung real weniger wert. Dem gegenüber ist ein Investment in die historischen Immobilien unserer Heimatstadt eine Wertanlage zu Gunsten der Gesellschaft. Zustiftungen werden im Gegensatz zu Spenden nicht in dem Jahr der Eingangs verbraucht, sondern sind im Stiftungskapital zu erhalten.   Das Gesamtvolumen in Höhe von ca. 15,0 Mio. € für die Sanierung des Florinsmarktes ist derzeit zu 2/3 aus den Mitteln gesichert, die der Stifter zur Verfügung gestellt hat. Stiften ist Vertrauenssache. Wenn Sie ein persönliches Gespräch aufnehmen möchten, steht Ihnen Herr Martin Görlitz gerne für eine Terminvereinbarung zur Verfügung.
© 2016 Martin-Görlitz-Stiftung | Impressum
Home Projekte Mitmachen Über uns Kontakt Ihr Feedback